TIERHEIM, ST. PÖLTEN, 2007

Akuter Platzmangel erforderte einen Zubau zum bestehenden Tierheim in der Gutenbergstraße. Ein zweigeschossiger Erweiterungsbaukörper nimmt im Erdgeschoß die Hunde- und Katzenräume samt Krankenstation und Quarantäne auf, im Obergeschoß befindet sich die Verwaltung sowie eine Wohnung für den Tierpfleger. Aus Gründen einer kurzen Bauzeit wurde das Projekt weitgehend in Fertigteilbauweise ausgeführt.